Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um unser Hotel in Berlin.

Weihnachtsshopping in Berlin – die besten Adressen rund um den Kurfürstendamm

Berlin ist in der Vorweihnachtszeit eines der beliebtesten Ziele für Städtereisende. Neben den festlich geschmückten Strassen und Plätzen, locken über fünfzig  Weihnachtsmärkte und viele weitere Veranstaltungen. Was gibt es schöneres als den Berlinbesuch gleich zum Weihnachtsshopping zu nutzen und für die Daheimgebliebenen das passende Weihnachtsgeschenk auszusuchen. Nicht nur die Weihnachtsmärkte bieten an ihren Ständen Mitbringsel und Geschenke an. Die Kaufhäuser, Einkaufscenter und Shopping Malls bieten in der Adventszeit Ihren Besuchern neben phantasievollen Geschenkideen ein rundum Shopping-Erlebnis an. Sonderangebote, kostenloses und professionelles Verpacken, Bühnenprogramme und Veranstaltungen für Kinder sind nur einige der Angebote. Der Weihnachtsmann schaut selbstverständlich regelmäßig vorbei.

Zu Ihrer Orientierung haben wir für Sie Folgenden die besten Shopping Tipps in der City West zusammengestellt. Alle weihnachtlichen Shopping Adressen haben am 18. Dezember 2016, dem letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr geöffnet.

Bikini Berlin

Bikini und GedächtniskircheDas denkmalgeschützte Gebäude an der Gedächtniskirche wurde Anfang April 2014 nach umfangreicher Restaurierung als Concept Mall eröffnet. Auf drei Etagen finden Sie hier ca. sechszig Design-Boutiquen, Concept- und Flagship-Stores aber auch Cafes und Restaurants. Die „Pop-Up Stores“ im Erdgeschoß sind kleine modulare Verkaufsflächen für kleine Anbieter, um Shopping-Konzepte live zu testen. Hier finden sie für maximal zwölf Monate Produkte und Dienstleistungen von neuen und noch unbekannten Modelabeln und Designern. Der besondere Hingucker ist das Panoramafenster mit direktem Blick auf den Affenfelsen des Berliner Zoos. Hier lässt sich bei einem Kaffee eine besondere Shopping-Pause einlegen.

 

Weihnachtsshopping Tipp:
Legen Sie eine sportliche Pause ein. Auf der Dachterrasse befindet sich eine Eisbahn mit rund 220 Quadratmetern. Entspanntes Eislaufen ist hier in Blöcken von eineinhalb Stunden möglich. In den Laufpausen wird das Eis aufgearbeitet. Schlittschuhe können Sie gegen Gebühr ausleihen. Zum Aufwärmen werden Getränke und Snacks angeboten.

Öffnungszeiten: Täglich 12.00 bis 21.30 Uhr (außer 25.& 26.12.2014 & 01.01.2015)
Eintritt: € 2,50 pro Block (1,5 h) / € 1,50 ermäßigt

Europa Center

Weihnachten vor dem Europa CenterDas Europa-Center gegenüber dem Bikini Berlin wurde bereits 1965 eröffnet und zieht seither Besucher an. Schon von weitem ist es an dem sich drehenden Mercedes-Stern auf dem Dach zu erkennen. Etwa siebzig Geschäfte, vorwiegend Mode- und Schmuckgeschäfte prägen das Ambiente des Europa Centers auf drei Etagen. Das breite gastronomische Angebot bilden verschiedene internationale Küchen, Cafés und Bars. Das Highlight ist die Die „Uhr der fließenden Zeit“ . Der 13 m hohe Chronometer zeigt die Uhrzeit durch den Flüssigkeitsstand in verschieden großen Glaskugeln an. Ein Besuch lohnt sich besonders zu jeder vollen Stunde, wenn sich die Minuten in die Stundenkugel ergießen und um 13.00 Uhr, wenn sich das System komplett leert und der Kreislauf neu beginnt.

Weihnachtsshopping Tipp:
Traditionell entsteht im Erdgeschoss eine Weihnachtslandschaft, die Kinderherzen höher schlagen lässt. In diesem Jahr finden Sie hier einen Bärenweihnachtsmarkt. In bewegten Winterlandschaften tummeln sich große und kleine Teddybären auf Karussell und Riesenrad oder belagern die kleinen Verkaufsbuden.

KaDeWe

das KaDeWeDas Kaufhaus des Westens an der Tauentzienstraße gehört mit seinem ausgesuchten und hochwertigen Sortiment zu den bedeutendsten Department Stores weltweit. Seit mehr als einhundert Jahren ist das KaDeWe ein Wahrzeichen der Stadt Berlin und Anziehungspunkt für Berliner und Besucher der Hauptstatd gleichermaßen. Auf acht Etagen finden Sie ein breites Angebot ausgesuchter internationaler Markenprodukte. Der Luxusboulevard im Erdgeschoss ist besonderer Präsentationsstandort international bekannter Mode-Labels. Und auch den Besuch der Feinschmeckeretage dürfen sie sich nicht entgehen lassen! Der Gourmet-Bereich besticht mit einem exquisiten Angebot an kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt.

 

Weihnachtsshopping Tipp:
Für die stilvolle und hochwertige Verpackung Ihrer Geschenke sorgen Mitarbeiter an drei Stationen im Haus. In der 3. 4. und 6. Etage finden Sie den Service zur fantasievollen Verpackung Ihrer Geschenke. Im Atrium hat sich der Weihnachtsmann seine Berlin Dependance eingerichtet. Täglich ab 12.00 Uhr, sowie an Heiligabend ab 10.00 Uhr nimmt er die Wunschzettel der Kinder entgegen. Die Candy Bar in der 5. Etage lockt von Donnerstag bis Samstag mit einer Riesenauswahl weihnachtlicher Süßigkeiten zum verschenken oder selbst essen. Kinder erhalten eine kostenlose Kostprobe. An den Wochenenden können Sie sich auch musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen. In der 2. und 4. Etage erwarten Sie Solisten an Harfe und Piano mit stimmungsvoller Musik.

Kurfürstendamm

Weihnachtsbeleuchtung am KurfuerstendammDer Kurfürstendamm ist die größte und wichtigste Einkaufsmeile in Berlin. Auf den breiten platananebestandenen Gehwegen lässt es sich herrlich an Geschäften, Kaufhäusern, Restaurants und Cafés vorbeischlendern. Die Amüsiermeile der 20iger Jahre hat sich heute zu einem belebten Shopping- und Flanierboulevard gewandelt. Rund um den Breitscheidplatz dominieren Dependancen bekannter Globalplayer das Strassenbild, die ruhigen Seitenstrassen und der westliche Teil des Ku´damms haben sich zur noblen Einkaufsmeile entwickelt. Hier finden Sie zahlreiche edle Boutiquen, Juwelieren und Flagship Stores der berühmtesten internationalen Modelabels.

 

Weihnachtsshopping Tipp:
Bis in das neue Jahr hinein erleuchtet die Weihnachtsbeleuchtung entlang des Kurfürstendamm mit beginn der Abenddämmerung. Abertausende Lämpchen in den Plantanen und verschieden Lichtfiguren wie Weihnachtsmann, Buddy-Bär, Schneemann und Kegelbäume sorgen für vorweihnachtliche Einstimmung. Der Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche bietet an mehr als einhundert Ständen neben Kulinarischem auch Kunsthandwerk an. Darunter Weihnachtsschmuck, Dekorationsideen, Spielzeug und Geschenke. Auch der Weihnachtsmann schaut ab und zu nach dem Rechten.

Königliche Porzellan-Manufaktur

Arbeit in der KPMDie Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM), gehört heute zu den ältesten Manufakturen Europas. Seit der Gründung 1763 durch den Preußenkönig Friedrich II. werden in der Manufaktur Stücke mit bleibendem Wert und auf künstlerisch höchstem Niveau hergestellt. Die Erlebniswelt auf dem Gelände der Manufaktur am Tiergarten vermittelt exklusive Einblicke in das künstlerische und handwerkliche Schaffen der letzten 250 Jahre. Nach dem Besuch der Erlebniswelt findet sicher das eine oder andere handgefertigte Stück aus der KPM-Verkaufsgalerie seinen Weg unter Ihren  festlichen Weihnachtsbaum.

Weihnachtsshopping Tipp:
Am vierten Adventswochenende lädt die KPM zu ihrer traditionellen Weihnachtswelt ein. Das exklusive Programm umfasst neben den Schauräumen sinnliche und kulinarische Erlebnisse. Neben Verkostungen von Champagner und Angeboten hochwertiger Schokoladen und Pralinés lädt das MACHmit! Museum Kinder in die Königliche Bratapfel- und Kerzen-Manufaktur ein.

Termin: 20. Dezember 2014 10.00 – 18.00 Uhr
21. Dezember 2014 13.00 – 18.00 Uhr

 

Quellen:
https://eislaufen.bikiniberlin.de/
http://www.europa-center-berlin.de/
http://www.kadewe.de/de/home/content/weihnachtsprogramm-3/
http://www.schaustellerverband-berlin.de/weihnachtsmarkt-berlin.html
https://de-de.kpm-berlin.com/erlebniswelt/kpm-welt/veranstaltungen/#c149

Share on Facebook4Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0
RSS

KOMMENTARE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.