Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um unser Hotel in Berlin.

Weihnachtszauber am Kurfürstendamm

Täglich fragt mich mein Sohn in den letzten Wochen: „Mama, wann ist es denn endlich soweit? Wann kommt unser Weihnachtsbaum?“ „Bald!“, sage ich dann immer und sehe das Strahlen in seinen Augen. Uns alle verzaubert diese magische Stimmung zu Weihnachten, die Kleinen und die Großen.

Weihnachten im Louisa´s Place

Weihnachtsbaum im Louisas Place

Unser Weihnachtsbaum im Garten

Auch das Louisa´s Place schmückt sich feierlich zum Fest. In unserem Innenhof zum Beispiel erstrahlt im Lichterglanz der große Weihnachtsbaum. Alle unsere zum Innenhof gelegen Suiten erleben diesen Glanz „hautnah“ und aus erster Reihe.  Buchen Sie hier Ihre Suite ! Ein Weihnachtskochkurs in unserem Restaurant Balthazar mit Küchenchef Holger Zurbrüggen stimmt Sie schon am 25. November 2012, vor dem ersten Advent, auf ein Weihnachtsmenü der Extraklasse ein. Oder Sie genießen an den Weihnachtstagen ein 5-Gänge Menü in unserem Restaurant Balthazar und lassen sich bekochen! Beide Highlights können Sie sehr gerne hier buchen: www.balthazar-restaurant.de

Lichterglanz auf dem Kurfürstendamm

Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kudamm

Lichtfigur Kurfürstendamm /Ecke Olivaer Platz

Unsere vor der Haustür gelegene Flaniermeile Kurfürstendamm erstrahlt selbstverständlich auch im Lichtermeer. Seit nunmehr 9 Jahren trägt die Wall AG Sorge dafür dass die City West im Glanz der vielen Lichter erstrahlt. Daniel Wall, der Vorstandsvorsitzende der Wall AG kümmert sich jedes Jahr persönlich um die passende Auswahl der Lichtfiguren und Elemente.
Einige Zahlen und Fakten: 650 Bäume werden entlang des Kurfürstendamms und der Tauentzienstraße illuminiert. Pro Baum werden 200 – 300 Meter Lichterketten benötigt – total ergibt das eine Gesamtlänge von 162.500 Metern. 35 km Kabel werden verlegt. Zusätzlich werden die Reichs-, Fasanen-, Uhland-, Grolmann- und Kantstraße lichttechnisch in Szene gesetzt. 55 Lichtelemente alleine in der Reichsstraße, ob Licht-Kegelbäume, Sterne, riesige Weihnachtsmänner oder Nussknacker.
Kosten: rund 500.000 Euro investiert die Wall AG jährlich in das Projekt

Quellen:
www.weihnachteninberlin.de
www.wall.de

 

 

 

 

RSS

KOMMENTARE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>